Was ist wichtig, was ist neu

Hier finden Sie alle News zur Gasumstellung: zum Beispiel Pressemeldungen, Terminverschiebungen oder Baustellenankündigungen.

24. August 2021

Infostand im Rathaus Langenhagen

Die Gasumstellung startet mit den ersten Erfassungsterminen in der Stadt Langenhagen.
Sie wünschen eine persönliche Beratung vor Ort? Unsere Experten stehen Ihnen im Foyer des Rathauses Langenhagen, Am Marktplatz 1, an folgenden Samstagen zur Verfügung:

  • 11. September und 23. Oktober von 10:00 bis 15:00 Uhr
  • 20. November und 4. Dezember von 09:00 bis 12:00 Uhr

Bitte beachten Sie die geltenden Corona-Regelungen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

25. Mai 2021

ErdgasBüro ab 25. Mai geöffnet

Seit Dienstag, den 25.5. 2021, hat das ErdgasBüro Montag – Freitag, von 10:00 – 16:00 Uhr geöffnet.  Für unserern Beratungsservice besteht ein umfangreiches Corona-Hygienekonzept. Dazu zählt u.a.:

  • Es haben nur Kunden Zutritt, die eine Bestätigung über eine maximal 24 Stunden zurückliegende Testung mit negativem Testergebnis oder einen Impf- bzw. Genesenennachweis vorlegen können. Ein Testzentrum befindet sich auf dem Opernplatz vor dem enercity KundenCenter.
  • Es besteht grundsätzlich die Pflicht zum Tragen medizinischer Masken im gesamten Gebäude sowie im Wartebereich vor dem Gebäude.
  • Es dürfen sich max. 14 Kunden im KundenCenter aufhalten. Planen Sie bitte Wartezeiten ein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

1. April 2021

ErdgasBüro wegen Corona geschlossen  Wir sind trotzdem für Sie da!

Aufgrund der geltenden Coronaregeln ist unser ErdgasBüro im enercity KundenCenter am Kröpcke derzeit geschlossen. 

Sie erreichen uns alternativ:

  • unter unserer kostenlosen ServiceNummer +49.800.36372489 (Montag – Donnerstag 7:00 – 20:00 Uhr, Freitag 7:00 – 18:00 Uhr)
  • rund um die Uhr per E-Mail unter info@mein-h-gas.de
  • postalisch unter 

    enercity Netz GmbH

    Postfach 18 01
    30018 Hannover

1. März 2021

Verhalten der Techniker nach Coronaregeln der enercity Netz GmbH

Die Gasumstellung kann wegen Corona grundsätzlich nicht verschoben werden. Die Umstellzeiten sind gesetzlich vorgeschrieben und von den Netzbetreibern einzuhalten.

Deshalb sind die von uns beauftragten Techniker angehalten, sich an strenge Hygieneregeln zu halten. Abstand, Handhygiene, Niesregeln und Maskentragen sind von ihnen unbedingt einzuhalten. Bitte unterstützen Sie unsere Techniker bei der Einhaltung der Abstandsregeln, damit diese ihre Arbeit möglichst schnell und effektiv erledigen können.